Lasertherapie

Therapie weiterempfehlen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Lasertherapie mit Infrarotlaser im Bereich von 5-500mW wirkt meist sofort schmerzstillend, durchblutungsfördernd und immunstimulierend. Beste Ergebnisse erreicht man bei:

  • Herpes Zoster, Fieberblatern
  • Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat bis ca. 4cm Gewebetiefe
  • Wundheilung
  • Stimulation von Reflex- oder Akupunkturpunkten

Die Anwendung dauert je nach Intensität des Laserlichts und Grösse des zu behandelnden Gebietes 1-20 Minuten und ist schmerz- und nebenwirkungsfrei.

Weitere Therapien

Spiraldynamik

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Einfacher formuliert: Die Spiraldynamik bietet eine lernbare Gebrauchsanleitung für den menschlichen Körper – von Kopf

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient unter anderem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen, nach Operationen, Lymphknotenentfernung, Bestrahlungen und Zirkulationsstörungen. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck