Manuelle Therapie

Therapie weiterempfehlen

Die manuelle Therapie dient in der Physiotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems (Gelenke, Muskeln, Nerven, Hüll- und Stützstrukturen).
Sie beinhaltet Behandlungstechniken, um Schmerzzustände zu lösen und die Beweglichkeit der Gewebe zu verbessern, was den Stoffwechsel anregt und Selbstheilungs- und Regulationsmechanismen des Körpers anregt.

Wir arbeiten nach Methoden aus der Osteopathie, Maitland, Mulligan und Kaltenborn-Evienth.

Manuelle Therapie

Weitere Therapien

Rehabilitation nach Operationen und Unfallverletzungen

Die Rehabilitation nach Knie-, Hüft,- Schulter-, Rückenoperationen oder Operationen von anderen Gelenken gehört zu unserem täglichen Geschäft. Verletzungen wie Bänderrisse, Sehnenreizungen, Verstauchungen und Muskelrisse behandeln

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage dient unter anderem als Ödem- und Entstauungstherapie geschwollener Körperregionen nach Operationen, Lymphknotenentfernung, Bestrahlungen und Zirkulationsstörungen. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche mit leichtem Druck