Manuelle Therapie

Therapie weiterempfehlen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Die manuelle Therapie dient in der Physiotherapie zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems (Gelenke, Muskeln, Nerven, Hüll- und Stützstrukturen).
Sie beinhaltet Behandlungstechniken, um Schmerzzustände zu lösen und die Beweglichkeit der Gewebe zu verbessern, was den Stoffwechsel anregt und Selbstheilungs- und Regulationsmechanismen des Körpers auslöst.

Wir arbeiten nach Methoden aus der Osteopathie, Maitland, Mulligan und Kaltenborn-Evienth.

Weitere Therapien

Sportphysiotherapie

Ziel der Sportphysiotherapie ist es (wie in der Physiotherapie auch) den Sportler präventiv zu beraten, um Verletzungen zu verhindern und die Leistungsfähigkeit und Effizienz im

Craniosacraltherapie

Die Cranio-Sacral-Therapie (Schädel-Kreuzbein-Therapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem feine Handgriffe vorwiegend im